Mittwoch, 21. November 2007

turbulent

...ging in letzter zeit wirklich zu. anders kann man es nich sagen.

"Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis."
Woody Allen

ein satz, ein paar worte genügen um einen völlig aus der bahn zu werfen... man ist hilflos, weiß nicht was zu tun ist, wie man sich richtig verhält... veränderungen im leben sind unabdingbar, doch brauchen wir als menschen nich immer etwas (meist zu viel) zeit um sie zu realisieren, sie zu verstehen...mit ihnen umzugehen zu lernen?? was ist richtig was ist falsch? wie bin ich diplomatisch und ehrlich zugleich.... mach ich mir selbst was vor... was ist mir wichtiger? bin ich egoistisch? ...komm mir schlecht vor ...könnte heulen... gefühle und gedanken überschlagen sich...

bin so unendlich froh in solchen situationen so besondere menschen an meiner seite zu wissen, denen ich mich bedingungslos anvertrauen kann... die einfach nur da sind, neben einem sitzen, zuhören und bei denen ich mich verstanden fühle... VIELEN DANK!!!

bleibt noch eine sache zu klären, dann kann es nur noch bergauf gehen....


schönen abend euch noch!

Zufallsbild

...denn schließlich hatte snyder hunger *g*

Aktuelle Beiträge

kein spam
kein spam
von mir;,:._-#'+*´```?ß\ (Gast) - 12. Mrz, 18:17
voll die langeweile hier....hier...
voll die langeweile hier....hier is nix los...lass...
chrissi (Gast) - 17. Apr, 16:13
Füt den Witz:
Also ich muss nochma ganz deutlich sagn, dass ich mich...
Bääädrick (Gast) - 25. Jan, 18:34
sooooo...
letzte woche...toll...3 kollquien angeschaut und den...
miss murder - 25. Jan, 14:12
abspasten? ich weiß...
abspasten? ich weiß nicht was du meinst^^ habdsch...
maxi (Gast) - 16. Jan, 19:55

Ein großartiger Mann sagte einmal:

"Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist."

Web Counter-Modul

gute musik

gute bücher


Sherryl Jordan
Flüsternde Hände.


Wolfgang Welsch
Ich war Staatsfeind Nr. 1


Barbara Wood, Mechtild Sandberg
Seelenfeuer.



Jean-Paul Sartre
Der Ekel.

Suche

 


freunde
gedichte
große Persönlichkeiten
schönes
zum schmunzeln
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren